Home
News
engl. franc. espagn.
Rückblende
Rat & Hilfe
Homöopathie
m@il & Spendenkonten
Zoe goes Hollywood
Gorata Poonyane
Gästebuch
Fotogalerie I
Fotogalerie II
Links
Anfahrt
  
 


Familie Rudek   

Am Landgraben 2

29484 Pretzetze

Tel. 05882 987436

Fax 05882 987437

email: kerstin.rudek@gmx.de

                                                                                                                                                  

Wir wohnten 5 Monate  im Elternhaus in Toronto, dem Ronald Mc Donald House. Außer Zoe waren noch unsere Kinder Smilla (5), Philine (11) und Malwin (13) mit dabei. Unsere grossen Kinder Lennard (16) und Freya (19) sind zu Haus geblieben, gingen zur Schule, fütterten die Katzen und hüteten das Haus.

Family Rudek,

Ronald Mc Donald House, Room 54


M5B 1G3 Toronto

Ontario

Canada

Tel. 001 416 977 0458 5440 bitte den Zeitunterschied beachten. In Toronto ist es sechs Stunden frueher, als in Deutschland. Falls eine Vermittlung am anderen Ende erscheint, lasst euch nach Room 54 verbinden.


Wir sind über Spenden froh, da wir einen grossen Teil der Behandlung selbst finanzieren müssen. Auch der lange Aufenthalt in Toronto und die fehlenden Einnahmen stellen uns vor finanzielle Probleme, die wir bisher Tag fuer Tag gut lösen konnten. Der Verein Krebs - Kinder in Not (siehe Links) und zahlreiche Einzelspenden von Verwandten und FreundInnen sowie auch unbekannten UnterstützerInnen haben uns hierbei sehr unterstützt. Die BIUmweltschutz hatte ein Spendenkonto nach unserer Abreise eingerichtet, Kunja in Hamburg hat eine Kabarettgala fuer Zoe organisiert, die MünsteranderInnen ebenso, in Toronto fanden zwei Konzerte der Szauterfamily für Zoe statt. Wir danken allen ganz herzlich für ihre Mithilfe.






c-company
agentur für comedy & kabarett

vereinsstraße 49
20357 hamburg
tel: 040 430 929 49
fax: 040 430 929 48
e-Mail: info@c-company.de 
www.c-company.de
c-company – vereinsstraße 49 – 20357 hamburg



Pressetext:
Die Hamburger Kabarettgala
Benefiz für die krebskranke Zoe
28.11., 21.00 Uhr
Altonaer Theater
Kartentelefon: 040/39905870



Das gab’s noch nie: Die Creme der Hamburger Kabarett- und Comedyszene spielt
am 28. November, um 21.00 Uhr im Altonaer Theater für lau. Alle Künstler
verzichten auf ihre Gagen, um genug Geld für die kranke Zoe zu sammeln. Das
zweijährige Mädchen aus dem Wendland (Niedersachsen) hat einen Krebsbefall
der Augen. Eines musste ihr bereits entfernt werden. Um das zweite kämpfen
die Eltern seit Wochen in einer Spezialklinik in Toronto (Kanada). Mit einer
in Deutschland nicht angebotenen lokalen Chemotherapie konnte der Krebs
aufgehalten werden. Um die Behandlung dort weiter zu finanzieren, sind die
Eltern auf Spenden angewiesen. Deshalb heißt es am 28.11. im Altonaer
Theater: Großzügigkeit ist geil!


Mit dabei: Die Godfathers of Kabarett ALMA HOPPE, Ganzkörpertrommler ANDI
STEIL, Lebemann MICHAEL EHNERT, die Puppendompteure MÄNNERGESTALTEN, der
Rupert Murdoch des NDR ALFONS, Ferienhausbesitzer in Antalya KERIM PAMUK,
Basspoet AXEL BURkHARDT, Sag niemals NIEMEYER MARTIN und die
Feinschmeckerinnen FEEN IN ABSINTH. Moderation: Pferdeanschreier SEBASTIAN
SCHNOY. Außerdem Überraschungsgäste! Dazu noch Musik von der großartigen
Band Café Royal Allstars!!

Alle zusammen auf einer Bühne, das ist ein „Ben Hur der Kleinkunst“. Kommen
Sie! Klatschen Sie! Trappeln Sie mit den Füßen! Wir wollen Ihr Geld!


Ansprechpartner:
Zur Veranstaltung: Sebastian Schnoy, C-COMPANY, Tel.: 040 430 929 49
Zur Geschichte von Zoe: Stefan Dierbach, Tel.: 0170/ 551